suanly

Profile Stats:

Die Bedeutung von Vintage-Kleidern Online


Man könnte sagen, dass Vintage-Design nie aus der Mode kam. Vintage-Kleider sind ein faszinierender Ansatz, um einen stilistischen Ausdruck zu verleihen. Dieser Artikel soll Ihnen bei der Online-Auswahl von Vintage-Kleidern und bei den bekannten Tragevarianten helfen.

Sie können das "Alter" eines Vintage-Kleides anhand seines Stils erkennen. In den 1920er Jahren hatten die Kleider in der Regel ein gerades Oberteil, verbunden mit lebhaften Peripherie-Röcken, die bis über das Knie reichten.

Spaltlinien waren angepasst oder gerade und saßen hoch im Mittelteil. Tüll und glänzende Seide sind regelmäßige Materialien in Kleidern aus diesen Jahren. Die gängigsten Farbtöne waren Creme, Elfenbein oder Dunkel, wobei die differenzierenden Töne verbessert wurden. Vintage-Kleider aus den 30er Jahren kleben an der Brust und der Taille und betonen weibliche Kurven.